Allgemein

GE-T GmbH Wolfsburg: Gewinn aus Corona-Testzentrum geht an Krebspatienten

Wolfsburger Technologieunternehmen GE-T spendet Gewinn aus dem betriebseigenen Corona-Testzentrum an den Verein „Wolfsburg hilft“.

Auch wenn viele Menschen in den vergangenen Monaten im Homeoffice arbeiteten, so mussten einige doch vor Ort präsent sein. Dies betraf auch das Wolfsburger Technologieunternehmen GE-T, das etwa bei der Entwicklung des Lenkrades der Volkswagen ID.3 und ID.4 beteiligt gewesen war. Um den Mitarbeitern weiterhin höchste Sicherheit zu bieten, richtete der Automobilzulieferer ein eigenes Corona-Testzentrum ein. Das Team um Geschäftsführer Marc Wille startete bereits zum Jahreswechsel 2020/21 mit den ersten Tests für die Schwestergesellschaft ES-Tec. Die Firma wollte für Erprobungsfahrten, bei denen zwei Mitarbeiter über längere Zeit in einem Auto sitzen mussten, die Ansteckungsgefahr minimieren. Bereits im März weitete GE-T das Angebot aus und eröffnete ein Testzentrum nach behördlichen Vorgaben. Denn auch andere Unternehmen in der Nachbarschaft hatten Interesse daran, ihren Mitarbeitern und Kunden mehr Sicherheit zu bieten.

Marc Wille und Markus Knobloch überreichen Petra Neumann-Wollenhaupt im Beisein der Prokuristen Jan-Klaas Witte und Christian Rühe den Spendenscheck. (v.l.) Foto: GE-T.

GE-T schulte sechs Angestellte medizinisch, beschaffte ausreichend POC-Antigentests und führte inzwischen weit mehr als 2000 Abstriche durch. Von den nur drei „positiv“ Getesteten, stellten sich zwei nach einem PCR-Test als falscher Alarm heraus und der Dritte hatte glücklicherweise einen asymptomatischen Verlauf. Da inzwischen der überwiegende Teil der Belegschaft geimpft ist, kann die Aktivität wieder heruntergefahren werden.

Geschäftsführer Marc Wille betont, dass es ihm nicht darum ging, ein profitables Geschäft zu entwickeln. Deshalb spendet er den Überschuss von 2021 Euro an „Wolfsburg hilft e.V.“ – einen Verein für Krebspatienten, den sein Unternehmen bereits seit mehr als zehn Jahren unterstützt.

%d Bloggern gefällt das: