Aktuelles

45 Jahre Golf GTI. Zum Geburtstag wird’s besonders sportlich

Von Fynn Göttsche

Vor 45 Jahren rollte erstmals ein Volkswagen Golf GTI in Wolfsburg vom Band. Dieses Modell wurde schnell zur Ikone. Aus einer anfänglich geplanten Kleinserie von 5000 Stück sind in viereinhalb Jahrzehnten 2,3 Millionen geworden. Der Kompaktwagen mit den Extra-PS fand weltweit seine Fans und prägte die Klasse der Kompaktsportler nachhaltig. Um den Golf zu feiern, der sich durch zusätzliche Leistung vom Serienmodell unterscheidet, wird natürlich auf noch mehr zusätzliche Leistung zurückgegriffen. So bringt Volkswagen eine Sonderedition des stärksten GTI, den Golf GTI Clubsport zum Geburtstag heraus.

Der Volkswagen Golf VIII GTI Clubsport 45 – so sein ganzer Name – basiert auf dem im Oktober 2020 vorgestellten Modell Clubsport. Der Turbomotor der Hochleistungsvariante leistet 300 PS und bringt damit 55 Pferde mehr als das Serien-Pendant auf die Straße. Das limitierte Jubiläumsmodell besticht durch seine Sonderausstattung. Exklusiv beim Clubsport 45 ist das serienmäßige „Race Paket“. Schwarzes Dach und Heckspoiler zitieren, die schwarz eingefasste Heckscheibe des ersten GTI von 1976. Ebenso glänzen die 19-Zöller in schwarz. Diese Leichtmetallfelgen namens „Scottsdale“, tragen einen tornadoroten Nadelstreifen als Blickfang auf dem Rand. Das Sondermodell ist zudem mit einer Akrapovic-Auspuffanlage ausgestattet. Die elektronische Abriegelung bei Tempo 250 entfällt ebenso. Optisch erinnern „45-Schriftzüge“ auf Heckklappe, Seitenschweller und Lenkrad an das Jubiläum.

Der Vorverkauf des Volkswagen Golf VIII GTI Clubsport 45 startete am 1. März und ist ab 47.790 Euro zu haben.    

%d Bloggern gefällt das: