Kurzmeldung

Seat Deutschland steigert Marktanteil zum Jahresbeginn

Von Alexander Voigt

Trotz des anhaltenden Lockdowns ist Seat mit einem soliden Verkaufsergebnis auf dem deutschen Markt in das Jahr 2021 gestartet. Die insgesamt 8.044 Neuzulassungen im Januar bedeuten zwar einen Rückgang um rund 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Allerdings verlor der spanische Automobilhersteller laut der offiziellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes jedoch längst nicht so stark wie der Gesamtmarkt (-31 Prozent).

Ausgesprochen positiv entwickelte sich zum Jahresbeginn der Marktanteil von Seat, der im Vergleich zum Vormonat um 1,3 Prozentpunkte auf nun 4,7 Prozent stieg. Damit festigt die spanische Marke des Volkswagen Konzerns in Deutschland ihre Position unter den zehn beliebtesten Automarken mit dem neunten Rang.

%d Bloggern gefällt das: