Bildergalerie

Drei Bugatti Divo präsentieren sich vor der Auslieferung.

Von Fynn Göttsche

Auf der privaten Rennstrecke „The Thermal Club“ im kalifornischen Palm Desert zeigten drei Bugatti Divo ihr Können. Der Händler Bugatti Beverly Hills kommissioniert insgesamt vier dieser Hypersportwagen von denen eben jenes Trio sich nun noch einmal gemeinsam vor der Auslieferung an ihre neuen Eigentümer zeigten. Insgesamt baut Bugatti in seinem Atelier im elsässischen Molsheim nur vierzig Einheiten des Divo. Im August 2020 wurden die ersten Modelle an die Kunden geliefert. Anfang 2021 sollen alle Divo bei ihren künftigen Besitzern sein. Die Hypersportwagen werden von einem acht-Liter-W16-Motor angetrieben, der 1500 PS leistet. Die Höchstgeschwindigkeit der jeweils fünf Millionen Euro teuren Bugatti ist bei 380 Kilometer pro Stunde abgeriegelt. 

%d Bloggern gefällt das: