Aktuelles

Audi TTS Competition Plus – als Coupe und Roadster oder gleich in Bronze.

Von Fynn Göttsche

Audi legt für die TT-Familie eine sportliche Ausstattungslinie sowie ein designorientiertes Sondermodell auf: Der Audi TTS Competition Plus setzt künftig noch dynamischere Akzente. Die neue Variante „Bronze Selection“ für den TT und den TTS von Audi Sport sorgt für zusätzliche Eleganz. Durch besondere Designdetails legt diese Ausstattungslinie „Competition Plus“ den Fokus auf den sportlichen Status des Audi TTS.

Der Audi TTS erhält einen leistungsgesteigerten TFSI-Motor, der nun 235 kW (320 PS) leistet und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern (Nm) entwickelt. Das Coupé beschleunigt in 4,5 Sekunden auf Tempo 100, beim Roadster dauert es nur 0,3 Sekunden länger. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 Kilometer pro Stunde, elektronisch abgeregelt. Zur Serienausstattung gehören die Siebengang S-Tronic-Schaltung, permanenter Quattro-Allradantrieb und das geregelte Stoßdämpfersystem Magnetic-Ride.

Bei der Variante TTS Competition Plus kommen serienmäßig noch LED-Scheinwerfer, folierte Audi-Ringe auf den Seitenschwellern, Privacy-Verglasung beim Coupé, rot lackierte Bremssättel und schwarz-hochglänzende 20-Zoll-Räder in 10-Speichen-Design hinzu. Der feststehende Heckflügel sowie weitere dunkel gehaltene Exterieur-Details, wie die schwarzen Audi-Ringe an Front und Heck sorgen für das nötige Überholprestige. Bei der Außenlackierung stehen die Farbtöne Chronosgrau, Gletscherweiß, Tangorot und Turboblau zur Wahl.

Im Inneren wartet das 12,3 Zoll große Audi Virtual-Cockpit-Plus auf den Fahrer. Die exklusive Lederausstattung passt zum sportlichen Grundtenor des Interieurs: Feinnappa mit Kontrastnähten in Expressrot oder Arablau sowie Rautensteppung und S-Prägung an den Lehnen der Vordersitze. Der Schaltknauf ist in Alcantara ausgeführt. Eine Kombination aus Alcantara und Leder am unten abgeflachten Lenkrad verspricht griffigen Halt in den Händen. 

Die Bronze Selection

Im Frühjahr 2021 erweitert eine weitere Designvariante das Portfolio: das Sondermodell „Bronze Selection“. Das Angebot der Audi Sport GmbH ist sowohl für den Audi TT als auch für den Audi TTS erhältlich. Ganz dem Namen folgend sind im Interieur die Elemente an Sitzblenden, Mittelkonsole und Luftausströmern in Feinlack Bronze gehalten. Kontrastnähte in Kupfer finden sich auf den Sportsitzen. Wählbare Karosseriefaben sind Chronosgrau, Gletscherweiß und Mythosschwarz. Sie korrespondieren mit dem Bronzeton der 20-Zoll-Räder im 5-V-Speichen-Stern-Design. Im gleichen Farbton kommen auch die folierten Audi-Ringe auf den Seitenschwellern daher. 

Der Verkauf des Audi TTS Competition Plus startet in Deutschland im November 2020. Der Preis liegt bei rund 61.000 Euro beim Coupé und rund 63.700 Euro beim Roadster. Zu den Kunden rollt das Auto Anfang des kommenden Jahres. Das Paket „Bronze Selection“ für den TT liegt bei 6.190 Euro und 4.490 Euro beim TTS. Bestellungen können im Frühjahr 2021 aufgegeben werden, die Auslieferung soll zeitnah folgen.

%d Bloggern gefällt das: