Aktuelles

Cupra: Es wird sportlich in der Autostadt

Wem besonders viel an Geschwindigkeit, Pferdestärken und Fahrspaß liegt, der hat nun einen neuen Anreiz, den eigenen Besuch in der Wolfsburger Autostadt zu planen. Im Seat-Pavillon eröffnet eine neue Ausstellung, die sich ganz in Richtung Sport und Dynamik bewegt. Zu sehen sind dort zwei neue FR-Modelle von Seat. Die Initialen „FR“ stehen dabei traditionell für „Formula Racing“. Mit dem Leon Sportstourer FR und dem Tarraco FR sind nun zwei der perfomanten Vertreter aus der Seat-Produktpalette im Pavillon präsent. Auch die neue Seat-Markentochter Cupra präsentiert ihre Philosophie. Ausgestattet mit Sportpedalen in Aluminiumoptik und Schalensitzen in Alcantara steht der aktuelle Cupra Ateca für Motorsport und Lifestyle. Ob der neue Cupra Formentor als Spitzenmodell der Marke seinen Weg in die Ausstellung findet? Diese Frage ist heute noch nicht zu beantworten. Aber da bereits klar ist, dass der Formentor aktuell der neue Dienstwagen von VW-Chef Herbert Diess ist, würde er sich vermutlich problemlos in diese Ausstellung einfinden. gö

%d Bloggern gefällt das: