Allgemein

Mit über 200 Öko-PS: CLA und B-Klasse von Mercedes als PHEV bestellbar

Über 70 Kilometer rein elektrische Reichweite, bis zu 240 km/h schnell – die Plug-in-Hybride der CLA und B-Klasse von Mercedes sind in beiden Welten souverän unterwegs.

Zu Preisen von rund 39.300 und 43.200 Euro nimmt Mercedes ab sofort Bestellungen der neuen Plug-in-Hybridvarianten seiner Baureihen CLA Coupé/Shooting Brake und B-Klasse entgegen. Wie die bereits im vergangenen Herbst eingeführten EQ-Power-Versionen der A-Klasse bieten auch diese jetzt verfügbaren Antriebsvarianten einen Mix aus E-Motor und 1,3-Liter-Benzinmotor mit 160 kW/218 PS Systemleistung. Dank einer 15,6 kWh großer Batterie sollen zwischen 69 und 79 Kilometer rein elektrischer Reichweite drin sein. Als Verbrauchswerte für die drei Teilzeit-Elektriker werden rund 1,5 Liter Benzin sowie 15 Kilowattstunden auf 100 Kilometer Stromverbrauch angegeben.

Der Mercedes CLA Shooting Brake kann laut Hersteller bis zu 76 Kilometer weit rein elektrisch fahren
Der Mercedes CLA Shooting Brake kann laut Hersteller bis zu 76 Kilometer weit rein elektrisch fahren

Der Fahrer kann bei den neuen PHEV-Modellen zwischen den fünf Betriebsarten Electric, Battery Level, Comfort, Eco und Sport wählen. Im Electric-Modus wird der Teilzeit-Stromer grundsätzlich elektrisch angetrieben. Lediglich beim Kickdown greift der Benziner im E-Modus unterstützend ein. Maximal erlaubt der 75 kW/102 PS starke E-Motor einen Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Dank Benziner und großzügiger Systemleistung sprinten die Hybride in 6,8 bzw. 6,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, maximal sind 235 km/h beziehungsweise 240 km/h beim CLA Coupé möglich. SAP-X

%d Bloggern gefällt das: