Allgemein Video

Mehr Golf geht nicht: Variant R mit 310 PS und 270 Km/h Spitze!

Mehr Golf geht nicht. EIn familienfreundlicher und alltagstauglicher Variant mit 310 PS.

Von Hermann Hay und Tim Westermann

Ein Familientaugliches Alltagsauto mit Rennsportgenen – geht das überhaupt? Diese Frage stellten sich vor Jahren die Entwickler bei Volkswagen in Wolfsburg. Bekannt waren unter anderem natürlich die sportlichen Ikonen aus der Vergangenheit. Golf VR6 und R32. Auch der Golf R mit seinen 300 PS erfreute sich in den jüngeren zurückliegenden Jahren bei der performanceorientierten Kundschaft einer breiten Beliebtheit. Also beschloss man, dem sonst eher biederen Kombi Golf Variant eine mehr als nur sportliche Note zu geben.

Spezialisiert für solche Projekte ist die Volkswagen R GmbH. Also pflanzte man dem Variant einen 300 PS starken Motor ein. Mit dem aufpreispflichtigen Performancepaket (2.950 Euro) erreichte man sogar 310 PS und noch sportlichere Fahrerlebnisse. Zudem gab man dem Modell mit äußeren Anbauteilen wie einem markanten Diffusor über der Vierrohrigen Abgasanlage, einem modifizierten kleinen Heckspoiler an der Dachkante, Seitenschwellern und einem agilen Design in der Front eine extrem sportliche Erscheinung – ohne dabei auf sämtliche Vorteile des sonst alltagstauglichen Variant zu verzichten. Rennsportgene mit Alttagstauglichkeit? Aber ja!!!

Hier geht es zu unserem Video über den Golf R Variant
%d Bloggern gefällt das: