Video

Zu Besuch bei VW Classic in Osnabrück: Oben ohne auf die Piste

In den traditionsreichen Räumen des früheren Karmann-Stammsitzes in Osnabrück haben einzigartige Zeugen deutscher Automobilbau- und Ingenieurskunst ein dauerhaftes Zuhause bekommen. Die Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück besteht aus einem Pool von rund 150 Fahrzeugen mit besonderem Fokus auf die Marken der Volkswagen Group. Selbst ausgewiesene Fachleute und automobile Gourmets dürften viele von ihnen noch nie zu Gesicht bekommen haben.

Von Hermann Hay

Wann konnte man schon einmal den allerersten Karmann Ghia Prototyp von 1953 en detail betrachten – den Urtyp des späteren Longsellers, der den Namen Karmann mit dem legendären Zusatz Ghia in die Welt hinaustrug? Wer durfte bereits die Proportionen eines Volkswagen Cheetah Cabriolet von 1970 im Original bestaunen? Oder den Prototyp des Golf I Cabriolet, der noch nicht den Überrollbügel des Serienmodells trug und diesem Modell den Kosenamen „Erdbeerkörbchen“ verlieh?

Driving Times hat sich in Osnabrück die alten Schätzchen etwas näher angeschaut. Darüber hinaus hatten wir das Vergnügen, drei Exemplare aus der exklusiven Sammlung „auszuführen“. In unserem Video dürft Ihr uns gerne begleiten.

VW-Käfer oben ohne: Cabrio-Kompetenz aus Osnabrück

%d Bloggern gefällt das: