Bildergalerie

GP Ice Race: Wilde Kurvenhatz auf Eis

2019 feierte das GP Ice Race erstmalig das Revival des traditionellen Eisrennens in Zell am See. Am 1. und 2. Februar 2020 geht die Neuauflage in die zweite Runde.

Das 2020er Eisrennen im österreichischen Zell am See lockt mit einem Großaufgebot an Rennsportgrößen. Audis aktueller Formel E-Renner e-tron FE 06 mitsamt Pilot Daniel Abt fährt ebenso um das Eisoval wie BMW mit dem Gruppe A M3 – am Steuer DTM-Fahrer Philipp Eng. Auch der legendäre BMW M1 im Wirtshaus-Design ist am Start. Ein NASCAR, ein Lancia Stratos und DTM-Champion René Rast auf dem RS5-Rennwagen geben sich unter vielen anderen ebenso die Ehre.

Zumindest wettertechnisch wird 2019 schwer zu toppen sein, wie ein Blick auf ein paar der schönsten Impressionen aus dem Vorjahr zeigt:

Video: Eine Runde auf der Strecke des GP Ice Race mit Skoda-Rallyefahrer Jan Kopecky, der 2019 an den Start ging:

Impressionen GP Ice Race 2019:

%d Bloggern gefällt das: